Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

GW 302

Grabenloser Rohrleitungsbau

Zertifizierung von Unternehmen des Rohrleitungsbaues nach den Anforderungen des DVGW Arbeitsblattes GW 302 - Unternehmen für grabenlose Neulegung und Rehabilitation von nicht in Betrieb befindlichen Rohrleitungen
Anwendungsbereich

Im Rahmen des DVGW Arbeitsblattes GW 302 gibt es verschiedene grabenlose Verfahren, nach denen sich Rohrleitungsbauunternehmen für die Neulegung und Rehabilitation von nicht in Betrieb befindlichen Leitungen zertifizieren lassen können.

Es wird unterschieden zwischen den Gruppen „Rehabilitation (R)“ und „Grabenlose Neulegung (GN)“, wobei innerhalb der Gruppen verschiedene Verfahren wie folgt wiederzufinden sind.

Gruppe R:

  • R1 - Sanierung von Gasrohrleitungen durch Gewebeschlauchrelining
  • R2 - Rehabilitation von Gas- und Wasserrohrleitungen durch PE-Relining mit Ringraum
  • R3 - Rehabilitation von Gas- und Wasserrohrleitungen durch PE-Relining ohne Ringraum
  • R4 - Sanierung von erdverlegten Wasserrohrleitungen aus Gusseisen oder Stahl durch Zementmörtelauskleidung
Schematischer Ablauf der Zertifizierung von Fachunternehmen © DVGW CERT GmbH

Gruppe GN:

  • GN1 - Grabenlose Auswechslung von Gas- und Wasserrohrleitungen mit dem Press-/Ziehverfahren
  • GN2 - Steuerbare, horizontale Spülbohrverfahren für Gas- und Wasserrohrleitungen
  • GN3 - Grabenlose Erneuerung von Gas- und Wasserrohrleitungen mit dem Berstliningverfahren

Hinweis:
Die Zertifizierung nach dem DVGW-Arbeitsblatt GW 302 wird ergänzt durch die Zertifizierung nach den DVGW-Arbeitsblättern GW 301 für Unternehmen zur Errichtung, Instandsetzung und Einbindung von Rohrleitungen und GW 381 für den allgemeinen Leitungstiefbau, der Zertifizierung nach dem AGWF-Arbeitsblatt FW 601 für den Fernwärmeleitungsbau und dem VDE-Regel VDE-AR-N 4221.

Verfahrensablauf
Eine schematische Darstellung des Verfahrensablaufs der Zertifizierung können Sie dem nebenstehenden Schaubild entnehmen.

Weiterführende Informationen

DVGW Arbeitsblatt GW 302 - Qualifikationskriterien an Unternehmen für grabenlose Neulegung und Rehabilitation von nicht in Betrieb befindlichen Rohrleitungen

Von der DVGW CERT GmbH erteilte und überwachte Zertifizierungen im Bereich Fachunternehmen

Der Weißdruck des aktualisierten DVGW-Arbeitsblatts GW 302-1 „Unternehmen für grabenlose Neulegung und Rehabilitation von nicht in Betrieb befindlichen Rohrleitungen“ ist mit Ausgabe Oktober 2023 veröffentlicht!

Ihre Ansprechpartner
Leitungsbau
Antragsannahme / Verfahrensabwicklung
Dagmar Dietl-Reinöhl
Team Fachunternehmen/Sachverständige/Managementsysteme

Telefon+49 228 9188-852
Antragsannahme / Verfahrensabwicklung
Ruth Gaßner
Team Fachunternehmen/Sachverständige

Telefon+49 228 9188-812
Konformitätsbewertung / Zertifizierung
Jürgen Stockem
Team Fachunternehmen

Telefon+49 228 9188-813
Konformitätsbewertung / Zertifizierung
Michael Sentis
Team Fachunternehmen

Telefon+49 228 9188-231
Konformitätsbewertung / Zertifizierung
Wolfgang Wiesen
Team Fachunternehmen/Sachverständige

Telefon+49 228 9188-884
Leiter des Geschäftsbereichs
Jan Feldhaus
Team Fachunternehmen/Sachverständige/Präqualifikation/Managementsysteme

Telefon+49 228 9188-881
Vertrieb
Manfred Meyer
Marketing / Vertrieb

Telefon+49 228 9188-781
Die DVGW CERT GmbH bietet folgende Leistungen im Bereich Fachunternehmen an